• Pfötchenhilfe
  • Hamsterhilfe-Österreich
  • Tierschutzverein-Nanuk
  • Animal-Care-Austria---Hunde-in-Not
  • Klosterneuburger-Tierschutzverein
  • Tierhilfe-Lisa-&-Team
  • Tierhilfe-Horsearound
  • Tierschutzverein-Rankweil
  • Rette-(d)ein-Huhn
  • Futterbox-Österreich
  • Katzenhilfe-Graz
  • Frettchenhilfswerk-Österreich
  • Waldviertler-Streunerkatzen
  • Auffangstation-Zarfl
  • Tierengel-Austria-Tierrettung
  • Verein-Quadrupedes

Wer wir sind?

Wir sind eine Gruppe von ehrenamtlichen Mitarbeitern, die es sich zum Ziel gesetzt haben Tieren, die in Not geraten sind, zu helfen. Wir haben gemeinsam unsere Erfahrungen aus der Tierschutzarbeit vieler Jahre gebündelt und zu einem fundierten und zukunftsträchtigen Konzept ausgearbeitet. Jeder übernimmt einen Teil des Ganzen und leistet somit wertvollste Arbeit für die Tiere.

Wie wir helfen?

Wir wollen verschiedene Tierschutzorganisationen miteinander zur Kooperation bewegen und damit Synergien erzeugen.

Dieses grundsätzliche und innovative Anliegen bildet das Fundament unserer Arbeit. Denn wir sind der Meinung sind, dass nur durch die Stärkung der internationalen Beziehungen der Tierschutzgedanke vor Ort, in unseren Nachbarländern, von Erfolg gekrönt sein kann!

Es gilt Kastrationen zu organisieren und für dringend nötige veterinär-medizinische Betreuung zu sorgen, Unterstützung von Auffanglagern (Vorstufe zu Tierheimen) durch Benefizveranstaltungen u.ä. kontinuierlich zu gewährleisten, Behördengespräche zu führen etc.

Unser Ziel ist es, Hunden und Katzen vor Ort zu helfen indem wir die Menschen unterstützen, die diese Tiere bereits direkt betreuen.

Keine nachhaltige Hilfe ist es, Tiere aus Nachbarländern zu retten und nach Österreich zu holen, 
denn das geht am Kern des Problems vorbei. Wir wollen mit Menschen zusammenarbeiten, um Tieren helfen zu können. Denn im Grunde genommen kann man a la longue nur etwas Dauerhaftes und Effektives für Tiere tun, wenn man den Menschen miteinbezieht.


Warum wir helfen?

Weil Tiere die letzten und somit schwächsten Glieder in unserer manchmal ziemlich herz- und gedankenlos gewordenen Gesellschaft sind.

Weil wir meinen, dass Tiere es sich einfach verdienen, mit mehr Umgangskultur und Respekt behandelt zu werden.

Weil wir finden, dass Tiere keine "Sache" sind: Tiere sind gefühlvolle Lebewesen, die Freud und Leid empfinden!

Wo?

www.animalcare-austria.at
und unter der Telefonnummer

(+43) 0676 / 44 666 74

Wir rufen zurück!

Wie können Sie uns unterstützen?

http://www.animalcare-austria.at/de/ihre-hilfe.shtml

Spendenkonto:
Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065

Sach- und Geldspenden jeder Art sind willkommen. Von Ihnen auf Zeit zur Verfügung gestellte 
Pflegeplätze für gerettete Hunde und Katzen bilden die Basis unserer Hilfestellung.

Sollten Sie ein Tier auf Dauer übernehmen können, werden Sie einen treuen Gefährten über Jahre 
hinweg bekommen.

Wenn Sie mithilfen wollen: Es ist immer Bedarf an Autotransportfahrten, Tierarztbesuchen, 
Botenfahrten, Mithilfe bei diversen Dog Days (Hundebesuchstagen), Telefondienste etc. Sie sind bei 
uns immer willkommen.

Danke für Ihre Unterstützung

Ihr ACA -Team